Großglockner

Datum 13. Mär. 2015 bis 15. Mär. 2015
Teilnehmer 8
Land Österreich

Mitte März ging es für 8 Mitglieder der Bergsteigergruppe nach Kals in Osttirol um den Großglockner im Zuge einer Skitour zu besteigen.

Während zwei (Roman und Frank) bereits am Freitag anreisten um am Samstag die 1.800 Hm direkt vom Lucknerhaus aus in einem Zug zu absolvieren, reiste der Rest der Gruppe erst am Samstag an um am selben Tag noch zur Stüdlhütte aufzusteigen und die zweite Etappe am Sonntag anzugehen.

Der Samstag wartete noch mit strahlend blauem Himmel auf, während am Sonntag der Nebel unglaublich dicht zwischen den Bergen hing und sich erst ab etwa 3400 m lüftete.

Stiegen wir bis dahin im White-Out auf, so standen wir schlussendlich doch bei Sonnenschein am Gipfel.

Diese gemischten Wetterverhältnisse hatten für uns allerdings auch eine positive Seite, da wir nicht mit dem ansonsten üblichen Stau am Übergang vom Klein- zum Großglockner zu kämpfen hatten.

Alles in allem eine großartige Tour, die einem konditionell schon einiges abverlangt.